Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen für 2020

Der neue Film des britischen Regisseurs Sam Mendes von 1917 Gold Bestes Drama in den Globe Awards Film Auszeichnung. Stellen Sie sich einen Kriegsfilm vor. Und einen Schuss bekommen. Kann man schauen, ohne sich zu langweilen? Ja! '1917' ist einer der ehrgeizigsten Filme dieses Jahres.

Der Ire

Der Ire, wo sich die "Väter" treffen, hat zweifellos das Jahr 2019 markiert. Martin Scorsese ist der Regisseur des weltweit anerkannten Films. Die Schauspieler Robert De Niro, Joe Pesci und Al Pacino … Al Pacino'nun schenkten dem Film natürlich den Oscar und werden eine Menge Nominierungen gewinnen. Die Höhe des Preisgeldes ist jedoch ein Rätsel. Wir werden abwarten und sehen.

Ehe-Geschichte

Bemerkenswert ist Noah Baumbachs neuester Film Marriage Story mit Scarlett Johansson und Adam Driver. Film No Great Auszeichnung auch wenn es nicht gewinnt, ist es durchaus möglich, dass es für wichtige auszeichnungen nominiert wird. Es überrascht nicht, dass Laura Dern auch eine Nominierung als beste Nebendarstellerin gewonnen hat.

Es war einmal in Hollywood

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio im selben Film zu sehen, ist ziemlich aufregend, aber wir können auch sagen, dass der Regisseur dieses Films Quentin Tarantino ist … Ich denke an den Rest. Es war einmal In Hollywood ist die Decke besonders gegen Ende. Die Geschichte von Hippie verbindet Hollywood mit einem unvergesslichen Film.

Parasit

Parasite, das 2019 in Cannes die Goldene Palme gewann, war eine der bemerkenswertesten Produktionen dieses Jahres. Der Film, der atemlos gesehen wird, erzählt den Klassenkonflikt in einer boshaften und realistischen Sprache. Es ist nicht abzusehen, dass Parasite, der beim Golden Globe den "Foreign Film" -Preis gewonnen hat, für mehr als eine Oscar-Nominierung nominiert wird.

Die zwei Päpste

Fernando Meirelles 'Regiefilm' Die zwei Päpste 'handelt vom Rücktritt von Papst Benediktus im Jahr 2013, gefolgt von der Wahl von Franciscus, dem ersten Papst aus Lateinamerika. Der Film fällt durch eindrucksvolle Dialoge und Anthony Hopkins 'unverkennbaren Auftritt auf. Der Film wird garantiert in den wichtigsten Kategorien nominiert, auch wenn er keine Preise gewinnt.

Judy

Die Filmstars Renee Zellweger beschäftigen sich mit dem Leben der amerikanischen Sängerin und Schauspielerin Judy Garland. Zellweger, Drama Beste Schauspielerin gewann einen Oscar für den besten Oscar. Obwohl nicht erwartet wird, dass der Film für einen weiteren wichtigen Preis nominiert wird, handelt es sich dennoch um eine ehrgeizige Produktion.

Liste der Oscar-Nominierten:

Bester Nebendarsteller

– Tom Hanks, "Ein schöner Tag in der Nachbarschaft."
– Al Pacino, "Der Ire".
– Joe Pesci, "Der Ire".
– Brad Pitt, "Es war einmal … in Hollywood"
– Anthony Hopkins, "Die zwei Päpste."

Beste Nebendarstellerin

– Laura Dern, "Ehegeschichte".
– Scarlett Johansson, Jojo Rabbit.
– Florence Pugh, "Kleine Frauen".
– Margot Robbie, "Bombe."
– Kathy Bates "Richard Jewell".

Bester fremdsprachiger Film

– "Fronleichnam" (Polen)
– "Honeyland" (Mazedonien)
– "Les Miserables" (Frankreich)
– "Schmerz und Ruhm" (Spanien)
– "Parasit" (Südkorea)

Beste Tonbearbeitung

– Ford gegen Ferrari
– Der Joker.
– 1917
– Es war einmal … in Hollywood
– Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker

Bestes Original Musik

– Hildur Gudnadottir (Joker)
– Alexandre Desplat (kleine Frauen)
– Randy Newman (Heiratsgeschichte)
– Thomas Newman (1917)
– John Williams (Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker)

Bester Schauspieler

Antonio Banderas, Schmerz und Ruhm.
– Leonardo DiCaprio, "Es war einmal … in Hollywood"
– Adam Driver, "Ehegeschichte".
– Joaquin Phoenix, "Der Joker".
– Jonathan Pryce, "Die zwei Päpste."

Bester Kurzanimationsfilm

– Dcera (Tochter)
– Haarliebe
– Kitbull
– Denkwürdig
– Schwester.

Beste Schauspielerin

– Cynthia Erivo, "Harriet."
– Saoirse Ronan, "Kleine Frauen".
– Scarlett Johansson, "Ehegeschichte".
– Charlize Theron, "Bombe."
– Renee Zellweger, "Judy".