Vierte Einzelausstellung von Emre Ezelli: Dichotomie

Bildhauer Weitere Personen namens Emre Ezelli In dieser Ausstellung arbeitet er wie in früheren Ausstellungen mit gefundenen Materialien. Was diese Ausstellung von den anderen unterscheidet, ist, dass das Material der Ausstellung aus Papieren mit unterschiedlichen Merkmalen besteht. In der Dichotomy-Ausstellung werden Papiere mit Bildern aus Büchern und Zeitschriften zu Collagen zusammengefügt. Jede der in den Collagen gezeigten Figuren hat eine andere Geschichte.

Ezelli sagte, er sei inspiriert von den Dialogen, die er in seinem täglichen Leben erlebte, den Büchern, die er las, und den Theater- und Kinoszenen, die er sich ansah. Ezelli erklärte, dass er die Untertexte mit einem Etikettendrucker druckte und sagte: "Obwohl wir die Zweiteilung nicht bei jedem Job klar erkennen können, ist es möglich zu sehen, wie das Paradox die Ausstellung prägt, wenn der Hintergrund der Geschichten und Produktionsstile gehört wird.

DICOTOMY ERKLÄRT UNSTABILITÄT UND VERTRAG

Die Dichotomie, die zuerst vom griechischen Philosophen Zeno verwendet und als Paradoxon beschrieben wurde, um die Unmöglichkeit der Bewegung mit einer mathematischen Formel zu erklären, wird verwendet, um Gefühle der Instabilität und des Kontrasts zu erklären. Diese Gefühlsstörung führt dazu, dass Menschen niemals den Moment leben. Weil diese Leute immer an andere Möglichkeiten und endloses Unbehagen denken.

ÜBER EMRE EZELLİ

Emre Ezelli im Jahr 1986 IzmirWurde geboren in. Seine kreativen Produktionen begannen 1992, als sich die Zeitung Hürriyet dem Kinderclub anschloss, und setzten sich 1993-1994 fort, als er den TÜBİTAK-Malpreis erhielt. Nach seinem Abschluss an der Namık Kemal High School absolvierte Ezelli die Abteilung für Skulptur und entwickelte seine Praxis unter Verwendung alternativer Materialien. Der Bildhauer und Designer Emre Ezelli hat bisher an 8 Gruppen- und internationalen Ausstellungen teilgenommen. TürkeiVon 3 persönliche ausstellung Öffnen Sie die Ezell erhielt Auszeichnungen von beiden Skulptur und Design aus der Türkei im Ausland. Seine Skulpturen befinden sich auch in Privatsammlungen.